• Fr_14_12_18
    CORUBA SOUNDSYSTEM
  • Sa_15_12_18
    BERLINER LUFT MIT RAMPUE & CHRIS SCHWARZWÄLDER
  • Do_20_12_18
    DONNERSTAKT - SEASON CLOSING
  • Fr_21_12_18
    BRAVOHITS - THE ONE AND ONLY
  • Sa_22_12_18
    DEBORAH DE LUCA
  • So_23_12_18
    INSTANT RAVEMAS
  • Di_25_12_18
    ABSOLUTE TECHNO WITH MONOLOC & SOMEWHEN
  • Fr_28_12_18
    LOST MIT VIKEN ARMAN
  • Sa_29_12_18
    BLOCK PARTY w/ K-RIM
  • Mo_31_12_18
    LIGHT UP THE NEW YEAR!
  • Sa_05_01_19
    ABOUT US BE TOGETHER MIT TINI GESSLER
  • Sa_12_01_19
    3 JAHRE BERLINER LUFT MIT PARA FOR CUVA LIVE
  • Sa_02_03_19
    JAN BLOMQVIST & BAND - DISCONNECTED TOUR

Ab 23:00 Uhr

DJ Bazooka x Claasilisque 

Die vielseitige Tanzveranstaltung von DJ Bazooka & Claasilisque, mit Special Edition im Dezember. Und die hat es in sich: Mit dem Calabash Soundsystem kommt die Afrobeats Instanz aus Zürich – mit Wurzeln in Paris – ins Viertel. Gemeinsam mit dem Coruba Soundsystem spielen sie eine Feurige Mischung aus Afrobeats, Dancehall und ihren Subgenres, wie #Gqom#Kwaito#Azonto#Ndombolo#Kizomba, etc. Es wird getanzt, über Musik gesprochen und sich über die tolle Bar gefreut. Dieser Event macht uns einfach riesig Spass. Ihn mit euch teilen zu dürfen umso mehr. Bis zur nächsten Coruba Soundsystem!

Ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket

Rampue - Live (Audiolith, Berlin)
Chris Schwarzwälder (Laut & Luise, Berlin)
Avem - Live (LOKD, Basel)
Sascha Stohler & Pan (Bunte Kuh, Basel)

"Was lange währt,...

...wird endlich gut", denken sich wohl viele beim Blick auf das Berliner Luft Line-Up im Dezember. Vor 4 Jahren sorgte Rampue mit seinem Live-Set in Basel für Begeisterungsstürme, seither wurde sein nächster Auftritt herbeigesehnt wie das Amen in der Kirche. Nun hat das lange Warten ein Ende, Rampue verwöhnt den Viertel _Klub mit seiner zauberhaften Musik.
Zur Seite stellen wir ihm mit Chris Schwarzwälder einen ebenso talentierten Musiker, der zudem fast schon als Viertel Resident bezeichnet werden kann, gastiert er doch schon sage und schreibe zum vierten Mal im Klub am Dreispitz.
Lokaler Support kommt musikalisch passend von Wonderkid Avem und den Berliner Luft Residents und Bunte Kuh Chiefs Sascha Stohler & Pan

Ab 23:00 Uhr

 Free Entry

TonArt
Azzuro

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und damit steht auch der letzte Donnerstakt des Jahres vor der Türe
Die gern angenommen Alternative für die Nacht vor Freitag bereicherte auch 2018 das Basler Nachtleben, stets bei freiem Eintritt und mit dem breiten Spektrum an Elektronik von Deep House bis Techno. 
Für dieses Season Closing stehen Ton Art und Azzuro am Mixer des Mainfloors.

Ab 23:00 Uhr

_Klub: Disco Dave, 
_Dancing: Franky Stache & Huxtable

1992 hätte wohl niemand gedacht, dass eine CD mit 16 aktuellen Hits den Grundstein zu einem der grössten Erfolge der Musikgeschichte legen würde. 26 Jahre und 103 Compilations später geniesst "Bravo Hits" absoluten Kultstatus.
Alle Hits gibts bei der einzig wahren Bravo Hits Party im Viertel _Klub.
Zum siebzehnten Mal steigt die Sause im Viertel. Dafür kramen wir ganz einfach das Beste und Schlechteste der BRAVO Hits«Complilations» heraus und schmettern es ungefiltert auf die Tanzfläche, dabei musikalisch völlig angstfrei, und das Publikum vor quasi keinem Trend der letzten 20 Jahre sicher. Egal ob DJ Bobo, Ace of Base oder Coco Jamboo und Konsorten, Geschmack und Qualitätsansprüche spielen an diesem Abend wirklich eine untergeordnete Rolle! 
Ab 23h00 geht es los mit dem musikalischen Irrsinn und spätestens wenn Britney Spears das erste Mal auf DJ Bobo trifft, kocht die Bude.

Ab 23:00 Uhr

Vorverkauf:
Starticket

_Klub :
Deborah De Luca (sola_mente records)
Mia.
Elijah

_Dancing :
Claudio Carrera
Matti

Nur wenige Damen im internationalen Technozirkus begeistern über die letzten Jahre dermassen wie die Italienerin Deborah De Luca. Auch in Basel verfügt die Dame über eine immense Fanbase, welche sie mit ihren Auftritten auch jedes Mal restlos überzeugt. So kannte z.B. im Januar im Viertel oder diesen Sommer am Tension Festival die Begeisterung über ihre Sets keine Grenzen. Grund genug also sie vor Ablauf des Jahres 2018 nochmals in unsere Stadt einzuladen. 
Flankiert wird sie von Mia. und Elijah, das Dancing liegt derweilen in den Händen von Claudio Carrera und Matti.

Ab 23:00 Uhr

Oliver K. (DUSMO)
Bedran. (Viertel Klub)
Oliver Aden & Luis Cruz (Viertel Klub)
Yves (Be Together)

Rave in die Festtage!

Jedem Basler Raver dürften die Parameter des Instant Raves bekannt sein: Ankommen, Eintrinken und danach 2 Stunden lang voll auf die Zwölf!
Zu speziellen Anlässen erhält der Event den Zusatz "XXL" und die Ravezeit wird verdoppelt. Traditionell ist dies an Weihnachten der Fall und so werden die Festtage auch dieses Jahr mit einem "Instant Ravemas XXL" eingeläutet.
Die Spielregeln sind ähnlich: Von 23h00 bis 00h00 Uhr ist Zeit zum Eintreffen, wer später kommt hat Pech und muss eine Strafe von CHF 20.- zahlen. Denn um 24:00 Uhr startet der Countdown, das Licht geht aus und 240 Minuten Glück stehen bevor. Ist der Countdown abgelaufen, wird ausgetrunken und heimgekrochen, damit man am nächsten Tag das Christkind mitbekommt. Vielleicht hat der DJ aber auch noch Lust und spielt bis die Vögel zwitschern und es draussen wieder Hell wird... 

23:00-00:00 --> CHF 10.00.-
ab 00:00 --> CHF 20.00.-

Ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket

_Klub: 

Monoloc (Dystopian, Afterlife) 
Somewhen (Ostgut Ton | Sana)
KE:NT (Absolute Techno | Berlin)
Lorik (Spielplatzhelden) 

_Dancing: 

The Intox (Absolute Techno) 
Luigi Forte (Rave Society Bern) 


Weihnachten ist die Zeit der Besinnung, des Miteinanders sein & sich gegenseitig zu beschenken, auch wir haben wie die letzten beiden Jahre ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für euch im Sack, nämlich ein Abend mit 2 hochkarätigen Künstlern: Monoloc von Dystopian und dem Berghain Resident Somewhen! Wer also nach dem reichhaltigen und üppigen Weihnachtsessen sich die Kalorien abtanzen möchte ist bei uns genau richtig, den bei uns ist definitiv fertig mit stiller Nacht!

Angesichts seiner Veröffentlichungen auf einigen der bekanntesten Labels der Techno-Musik kennen viele schon Monoloc. Nachdem er seine ersten musikalischen Schritte bei CLR in seiner Heimatstadt Frankfurt gemacht hatte, zog er 2014 nach Berlin um, wo er die Aufmerksamkeit von Dixon und Âme auf sich zog, die seinen "Flaneur" auf der Innervisions Secret Weapons Part 7 EP aufgenommen hatten. Seitdem hat er seine beeindruckende Diskographie erweitert und mit Hotflush Musik veröffentlicht, bevor er 2016 eine ergreifende, linke LP auf Rødhåds Dystopian veröffentlichte - eine fesselnde Veröffentlichung, die eine Weiterentwicklung seines schnittigen und druckvollen Sounds zeigte.

Somewhen gehört zur neuen Berliner Techno-Generation, in der Ur-Themen des Genres zwar fortgeführt, deren Bedeutungen aber dem post-modernen Kontext angepasst werden. Futurismus und Nostalgie – zwei traditionelle Techno-Motive, die beim Produzenten, DJ und Labelbetreiber ganz bewusst zusammenkommen: Somewhen beschreibt sowohl diesen ungewissen Zeitpunkt einer ‘irgendwie vagen’ (whenever) Zukunft, aber auch die Zuversicht, die eigenen Träume ‘irgendwann’ (sometime) zu erreichen.
 

Ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket

Viken Arman (Crosstown Rebels, Bar25, Berlin)
Kreshna (Viertel Klub)
Multitask (Viertel Klub)
WIND

Lost lädt zum Jahresabschluss nochmals in seine eigene, verträumte Welt in den Hallen des Viertel ein. Musikalisch bewegt sich die Nacht wie gewohnt in sphärisch-verspielten Regionen mit einer weiten Range an Geschwindigkeit. ‬
‪Der Armenier Viken Arman passt zur musikalischen Lost-Ausrichtung wie die Faust aufs Auge. Seine DJ-Sets reichen von Downtempo bis hin zu schnelleren Beats, stets garniert mit antiken, altertümlichen Melodien. Mit dieser Fusion kreiert der Mann seine ganz eigenen, unvergleichlichen Klangwelten. ‪Zur Seite stehen dem Durchstarter Kreshna, Multitask und WIND.‬

Ab 23:00 Uhr
_Klub:

K-RIM
La Febbre (Goldfinger Brothers)
DJ Bazooka
Franky Stache

_Dancing:
DJ AlgoRhythm

Helvetic Gold!

Crack-T, DJ Maxxx, Josi Miller, DJ Assault und Skratch Bastid... Die Block Partys der letzten Monate begeisterten mit innovativen und internationalen Line-Ups. Für die letzte Ausgabe 2018 präsentieren die Goldfinger Brothers nun mal wieder ausschliesslich nationale Turntable-Artisten, was eine ebenso ausschweifende Stimmung garantiert. Am Mixer steht die komplette Block Party Speerspitze, bestehend aus La Febbre, DJ Bazooka und Franky Stache sowie der Zürcher Buddy K-Rim. Im Dancing obliegt DJ AlgoRhythm die Gestaltung der ganzen Nacht.

Ab 23:00 Uhr

_Klub (House / Techno):

Benotmane LIVE
Herr Vogel & Strassenmajor
Odis
Manuel Wassmer
Pascal Wirz

_Dancing (Trap / Hip Hop):

La Febbre (Goldfinger Brothers)
Franky Stache
Bayou

_Floor next Door (Bravohits / 90er / Charts):

Disco Dave

_Winterjurte (Downbeat) :

Don Son
Kreshna


Light up the New Year!

Zu Silvester feiert jeder gerne, vorzugsweise mit all seinen Liebsten und ausnahmsweise auch mal fernab des eigenen Musikgeschmacks. Die meisten Clubs habe eine klare Soundrichtung, die Präferenzen in der Gruppe hingegen sehr unterschiedlich, Flexibilität ist gefragt und so tanzt der Rocker halt mal zu Hip-Hop und die Salsatänzerin landet im Technoladen. Im Idealfall findet man aber einen Ort, welcher die diversen Vorlieben gleichermassen bedient.

Musikalisch abwechslungsreich sind die Veranstaltungen im Viertel Monat für Monat und treffen so die unterschiedlichsten Geschmäcker. 
Die letzte Nacht des Jahres wird diesem Umstand gerecht und widerspiegelt das vielfältige Programm perfekt. 

Im Gegensatz zum letzten Jahr, wartet der zweite Silvester im Viertel gleich mit 4 verschiedenen Floors und Musikrichtungen auf. 
Elektronische Beats von House bis Techno gibt's im Mainfloor, im Dancing wird zu Hip Hop und Trap getanzt und im Floor Next Door sind Bravo Hits angesagt. Auf dem Dach steht diesen Winter die Jurte, welche zu Silvester zum kuscheligen Dancefloor umgewandelt wird und mit Downtempo, Slo-Mo House und Electronica bezirzt. 

Nebst der Musik spielt dabei auch das Visuelle eine spezielle, zentrale Rolle, alle vier Floors werden mit spektakulären Lichtinstallationen ausgestattet, getreu nach dem Motto „Light up the New Year“!

VVK:
Starticket

Ab 23:00 Uhr

Tini Gessler (Elrow DE)
Bedran. (Viertel Klub / About us)
Yves (Be Together)
Blaqq & WhyD
Anouch

About_us X Be Together? 
Das passt. Genau so wie Tini Gessler. Die talentierte Frau aus den Reihen der berühmt-berüchtigten elrow-Clique ist nämlich zu Gast an diesem Abend. Ob London oder Ibiza, ob Miami oder Barcelona, wenn Frau Gessler an den Tellern steht, scheppert‘s im Karton. Und in gewohnter elrow-Manier wird denn auch das Viertel in ganz neuem Glanz erstrahlen: Freaky, crazy, ausgefallen oder ganz einfach... zuhause! Dafür sorgen auch die Locals Bedran. b2b Yves, Anouch und Blaqq & Why‘d, die dir den originalen Heimatsound um die Ohren schmettern. Sounds good? Get involved. 
Wir freuen uns auf dich.

Ab 22:00 Uhr
Parra For Cuva Show: 00:00 Uhr
Afterhour bis 11:00 Uhr

Mainfloor ab 22:00 Uhr:
Parra For Cuva - Live - Paspatou Album Tour (Showtime 00:00 Uhr)
Marcus Meinhardt (Heinz Music, Katermukke, Berlin)
Kalipo - Live (Audiolith, Berlin)
Alain Heiniger & Dave Multitask
Gianlukino
Nico Wilde

Dancing ab 00:00 Uhr:
Sascha Stohler & Pan - All Night Long

Secret Floor ab 01:00 Uhr:
Martha Van Straaten (Laut & Luise, Berlin)
 Avem
 Manuel Wassmer 
Beni Jacksen & Dan.B 
Berliner Luft All Stars

3 Jahre hält die Magie schon an, wer hätte das gedacht!

Als im Januar 2016 "Berliner Luft" Premiere feierte, konnte niemand damit rechnen, dass die Veranstaltung ihren dritten Geburtstag erleben wird. 
Clubnächte mit Fokus auf den Event und nicht auf den Gast-DJ, überleben in Basel bekanntlich nicht sehr lange. "Berliner Luft" gehört zu den wenigen Ausnahmen und richtet zum Jubiläum eine extravagante Sause aus. 
Highlight im Programm ist dabei die Live Show von Parra For Cuva, der Berliner macht auf seiner Paspatou World Tour halt im Viertel. 
Ebenfalls Live und zu seinem ersten Auftritt in Basel kommt Durchstarter Kalipo vom Label Audiolith. Ein alter Hase in den Clubs unserer Stadt ist Marcus Meinhardt und wie gewohnt wird er das Publikum zu fesseln wissen. 
Für die Liebhaber langsamerer Beats besucht uns Martha Van Straaten zum zweiten Mal im Viertel. Die Dame erlebt sein Jahren einen ungebrochenen Hype und geniesst weltweit Beliebtheit.
Zu diesen illustren Gästen gesellen sich natürlich alle Berliner Luft verbundenen Locals: Sascha Stohler & Pan, Alain Heiniger & Dave Multitask, Avem, Manuel Wassmer, Nico Wilde, Dan.B & Beni Jacksen und Gianlukino.
Und weil man Geburtstage bekanntlich gerne lange feiert, gibt es eine Afterhour bis 11:00 Uhr.

Doors: 19:00 Uhr
Show: 20:00 Uhr

VVK: Starticket

Jan Blomqvist & Band

Disconnected Tour

Es ist die grösste Tour seiner bisherigen Karriere! Jan Blomqvist bricht noch im November dieses Jahres auf und spielt bis ende März 2019 mehr als 30 Konzerte über den gesamten Kontinent verteilt. Zusammen mit seiner Liveband wir er dabei sein neues Album "Disconnected" vorstellen.