• Fr_15_12_17
    KATERMUKKE MIT DIRTY DOERING, REY & KJAVIK,...
  • Sa_16_12_17
    BLOCK PARTY
  • Fr_22_12_17
    CORUBA SOUNDSYSTEM CLAASILISQUE X DJ BAZOOKA
  • Sa_23_12_17
    QUENTIN HARRIS
  • Mo_25_12_17
    INSTANT RAVE XXL
  • Do_28_12_17
    DONNERSTAKT 
  • Fr_29_12_17
    BRAVOHITS THE ONE AND ONLY
  • Sa_30_12_17
    b2b UNTER FREUNDEN MIT BLADE & BEARD
  • So_31_12_17
    LIGHT UP THE NEW YEAR!

Ab 23:00 Uhr

Dirty Doering (KaterMukke, Berlin)
Rey & Kjavik (KaterMukke, Frankfurt)
Kuriose Naturale (KaterMukke, Bunte Kuh, Berlin)

Debal Sommer 
Sascha Stohler & Pan
Multitask
Gianlukino

Miau Miau...

Was 2012 auf dem Schiff begann, danach in die Kuppel übersiedelte und schlussendlich die letzten 3 Jahre im Hinterhof verbrachte, wird nun im Viertel weitergeführt. Die Rede ist von der KaterMukke Liaison mit der Stadt Basel. 
Zur Premiere im Viertel kommt natürlich Label-Chef Dirty Doering höchstpersönlich, aus Frankfurt besucht uns Rey & Kjavik und wie Doering aus Berlin stammen Kuriose Naturale. Für gehörig Kater-Power ist gesorgt.

Vorverkauf:
Starticket

ab 23:00

Double Trouble (Wiz, Mo-B, Nerz, Nappy Paco)
Goldfinger Brothers

Ein Ende der mit Block Party betitelten Geschichte ist tatsächlich nicht in Sicht, ist die Veranstaltung doch seit Langem erste Anlaufstelle für alle Liebhaber ordentlicher Hip-Hop-Sausen. Zuzuschreiben ist dieser anhaltende Erfolg wohl den Machern selbst. Von Anfang an fesselten die Goldfinger Brothers ihre Crowd und halten diese bis heute bei Laune ohne je in musikalischen Stillstand zu fallen oder sich vor neuen Genres zu verschliessen. 
Durch ihren stets weiterentwickelten Mix aus Altbewährtem und Aktuellem blieben Montes und La Febbre über all die Jahre auf der höhe der Zeit und gewinnen stets neues Publikum für sich. 
Bei der sechsten Ausgabe der Block Party im Viertel stehen mit Double Trouble Gäste aus Biel zusammen mit den Goldies an den Plattentellern.

VVK:
STARTICKET
 

Ab 23:00 Uhr

Coruba Soundsystem ist Afrobeat, Dancehall, Gqom, Kwaito, Azonto, Ndombolo, Kizomba. 
Wer erst mal googlen muss ist nicht allein :)
Diese tanzende Reise, zwischen Afrika und der Karibik, ist das neue Projekt von Claasilisque & DJ Bazooka. Und kurz vor Weihnachten drehen die nochmal richtig auf.

Ab 23:00 Uhr

Quentin Harris (New York City)
Mark Stone
Oliver & Oliver

Remix Gott!

Mariah Carey, Nelly Furtado, Justin Timberlake, Timbaland... Das Palmares der Künstler welche Quentin Harris geremixt hat, liest sich wie ein Who Is Who der Pop-Musik der letzten zwei Dekaden. 
Quentin's Sound ist dabei aber alles andere als Mainstream, sondern könnte housiger und deepiger nicht sein. So ungefähr hören sich auch die DJ-Sets des New Yorkers an, welche von undergroundigem Deep House bis hin zu Disco Classics reichen. 
Support erhält er von Mark Stone und Oliver & Oliver.
 

Ab 23:00 Uhr

Benotmane - Live
Mia.
Night Talk
Herr Vogel
Nosybé

Gleiche Regeln - Längere Dauer

Die Parameter des Instant Raves dürften jedem Basler Raver wohl bekannt sein: Ankommen, Eintrinken und danach 2 Stunden lang voll auf die Zwölf. 
Zu speziellen Anlässen darf es aber durchaus mal länger gehen und der Instant Rave erhält den Zusatz XXL!
Ein perfektes Date dazu ist zweifelsohne der Weihnachtstag am 25. Dezember. 
Um 23:00 öffnen die Pforten, bis um 00:00 ist Zeit sich aufzuwärmen, danach legen Mia, Benotmane, Herr Vogel, Night Talk und Nosybé Vollgas los!
Wer nach 00:00 Uhr kommt, darf mittanzen, zahlt aber eine Strafe ;-)

23:00-00:00 --> CHF 5.00.-
ab 00:00 --> CHF 15.00.-

Ab 23:00 Uhr

Eintritt Frei

Bedran.
Pascal Wirz
Dan.B

Dass der Donnerstag auch in unserer Region zum vollwertigen Weekend-Part gehört dürfte unumstritten sein. Diesem Umstand muss man natürlich Sorge tragen und dem ausgehhungrigen Basler neue Ufer für diese Nacht erschliessen. 
Im Viertel _Klub springt auch im Oktober "Donnerstakt" in die Bresche und bietet erlesenste Elektronik gemischt von lokalen Helden von jung bis alt. Mal im Klub, mal nur im Dancing oder mal auf 2 Floors, Grenzen für diese neue Donnerstags-Institution gibt es keine, stets überraschend und erfüllend ist sie mit Garantie...

Ab 23:00 Uhr

DISCO DAVE

Die Truppe rund um die einzig wahre Bravo Hits Party schlägt zum vierten Mal ihre Zelte auf. 
Dafür kramen wir ganz einfach das Beste und Schlechteste der BRAVO Hits «Complilations» heraus und schmettern es ungefiltert auf die Tanzfläche, dabei musikalisch völlig angstfrei, und das Publikum vor quasi keinem Trend der letzten 20 Jahre sicher. Egal ob DJ Bobo, Ace of Base oder Coco Jamboo und Konsorten, Geschmack und Qualitätsansprüche spielen an diesem Abend wirklich eine untergeordnete Rolle! Vielmehr darf ein jeder sich hemmungslos und in Erinnerungen schwelgend den eigenen Jugendsünden hingeben und jene Zeit als „Zurück in die Zukunft“ noch das am heissesten diskutierte Thema auf dem Pausenhof war wieder aufleben lassen. Ab 23h00 geht es los mit dem musikalischen Irrsinn und spätestens wenn Britney Spears das erste Mal auf DJ Bobo trifft, kocht die Bude.
Leinen los, und Ahoi: ein weiteres Bravo-Abenteuer steht an!

Ab 23:00 Uhr

Blade & Beard (Raving Iran)
ødis b2b Branislove
Xosé b2b Aalbou
Malini b2b Deepsheep
Blaqq & Why’D

GUnter Freunden von nah und fern...

...feiert man bekanntlich gerne, besonders und öfters in der beschaulichen Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Also auch am Tag vor Silvester, wenn dieser wie dieses Jahr zufälligerweise auf einen Samstag fällt und im Viertel das heimelige, familiäre Ambiente geboten wird. 
Das Motto heisst "b2b unter Freunden" und wie es der Name verrät, spielen lauter untereinander und mit dem Klub befreundete DJs Seite an Seite. 
Angeführt wird der Musikantenstadl von Anoosh und Arash, besser bekannt als Blade & Beard aus dem Doku-Film Raving Iran. Die beiden sind seit ihrem ersten Basler Auftritt freundschaftlich mit den Viertel-Machern verbunden, was nebst ihren atemberaubenden DJ-Skills Grund genug ist, sie zu diesem Anlass einzuladen. 
Unterstützt werden die beiden von Malicious Joy und Branislove, Xosé & Aalbou, Malini & Deep Sheep sowie Blaqq & Why'd.

Ab 23:00 Uhr

Klub: 
Deep House, Tech House, Techno

Benotmane – Live
Herzschwester & Thom Nagy
Sascha Stohler & Pan
Herr Vogel & Strassenmajor
Mikhu & Vellum

Dancing: 
Hip-Hop, Trap, Grime

Goldfinger Brothers
Franky Stache

Floor Next Door: 
Funk, Disco, Motown Soul

D Haze The Blaze & The Uptown Boogie Family


Light up the New Year!

Zu Silvester feiert jeder gerne, vorzugsweise mit all seinen Liebsten und ausnahmsweise auch mal fernab des eigenen Musikgeschmacks. Die meisten Clubs habe eine klare Soundrichtung, die Präferenzen in der Gruppe hingegen sehr unterschiedlich, Flexibilität ist gefragt und so tanzt der Rocker halt mal zu Hip-Hop und die Salsatänzerin landet im Technoladen. Im Idealfall findet man aber einen Ort, welcher den diversen Vorlieben gerecht wird.
Im Viertel ist musikalische Vielfalt ein Eckpfeiler, Monat für Monat bestens durch das abwechslungsreich Programm belegt.  

Dieser erste Silvester in der Geschichte des Viertels beschränkt sich dementsprechend nicht auf einen Stil. 
Gleich auf 3 Floors getanzt werden, im Klub zu elektronischen Klängen von House bis Techno, im Dancing zu Hip-Hop, Trap und Grime, im ausserordentlichen „Floor Next Door“ zu Disco und Funk. 

Nebst der Musik spielt dabei auch das Visuelle eine spezielle zentrale Rolle, alle drei Floors werden mit spektakulären Lichtinstallationen ausgestattet, getreu nach dem Motto „Light up the New Year“!

VVK:
Starticket