DAS_VIERTEL - PROGRAMM KLUB

Einlassalter: Ab 20 Jahren

Liebe Viertel Familie

Auf Grund der aktuellen Verordnung gelten folgende Zutrittsbeschränkungen:

Einlass hat nur wer ein gültiges, Schweizer oder EU COVID Zertifikat und einen gültigen Ausweis vorweisen kann.

Gleich neben dem Clubeingang haben wir eine Teststation, in welcher ihr für 15 CHF jeweils 90 min vor Türöffnung einen Antigen-Test machen könnt. Für Gäste die bereits einmal geimpft sind, ist der Covid-Test weiterhin kostenlos. Bitte unbedingt Ausweis und Krankenkassenkarte mitbringen!

Um längere Wartezeiten zu vermeiden bitten wir alle, nach Möglichkeit bereits am Vortag an einer offiziellen Teststelle den Schnelltest zu machen.

 

Due to current covid regulations please note the following:

Access only with Swiss or EU Covid 19 certificate and a personal ID. For everybody without a certificate we offer a rapid test for CHF 15.- in front of the club (the test remains free for people with the first vaccination dose), starting 90 minutes before doors open. Please bring a valid ID and health insurance card.

 

  • Fr_15_10_21
    BASEL ANATOMY  
  • Sa_16_10_21
    VALHALLA PRESENTS JOACHIM PASTOR  
  • Fr_22_10_21
    BLOCK PARTY
  • Sa_23_10_21
    KATERMUKKE LABELNIGHT W/ DIRTY DOERING B2B NICONÉ
  • Fr_29_10_21
    USTA SOUNDSYSTEM MIT  SIDO & DJ DESUE
  • Sa_30_10_21
    BERLINER LUFT  LIVE SPEKTAKEL
  • Di_02_11_21
    INSTANT RAVE  W/ MILLR
  • Fr_05_11_21
    TECHNO TO TECHNO  W/ KLANGLOS & MARK DEKODA
  • Sa_06_11_21
    DISCOPOLIS  W/ PURPLE DISCO MACHINE
  • Sa_13_11_21
    VALHALLA PRESENTS ANDHIM  
  • Fr_19_11_21
    KLANGKARUSSELL  
  • Fr_10_12_21
    PRONTO  LIVE SHOWCASE & AFTERPARTY
  • Fr_17_12_21
    BERLINER LUFT  MIT BEN BÖHMER

ab 23:00 Uhr

Am 15.10.2021 startet zum erste mol d Basel‘s Anatomy im Viertel! Leider händ mir de letschti Event weg de Pandemie müesse verschiebe. Mit Badge (Rettigssanis, Ärzt, Pfläg, Physios, OTAs, MPAs oder Studi-Uswis (usm medizinische Bereich) gits e reduzierte Ihtritts-Priis bis am 00:00 Uhr. Ihlass nur mit Covid-Zertifikat.

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Joachim Pastor
Herr Vogel
Strassenmajor
Vario Volinski
SNPS

Es wird langsam zur Tradition, dass französische Künstler bei Valhalla ihre Basler Heimat gefunden haben.
NTO und auch Joachim Pastor waren schon mehrmals an den Events des Labels im Viertel zu Gast. Letzterer kommt nun zu seinem dritten Stelldichein vorbei.. Seine Passion für Musik entdeckte Joachim Pastor schon als Vierjähriger, später absolvierte er ein klassisches Studium am Konservatorium und seit 2014 hat er sich voll und ganz der elektronischen Musik hingegeben... Nun freuen wir uns auf eine weitere, euphorische Nacht mit diesem Ausnahmekünstler. Support erhält der Franzose von den Valhalla Jungs Vario Volinski, Strassenmajor, Herr Vogel und SNPS.

Ab 23:00 Uhr
 

VVK: Starticket
 

DJ MAXXX (Haftbefehl Tour-DJ)
SoSoKev (Fler Tour-DJ)
Goldfinger Brothers
DJ Bazooka
Franky Stache

Die Block Party nimmt im Oktober internationales Flair an! DJ MAXXX, seines zeichens Tour-DJ von Haftbefehl besucht zum dritten Mal das Viertel und wird mit Sicherheit wieder für Ausnahmezustand sorgen. Zu ihm gesellt sich SoSoKev, der Tour-DJ eines anderen Deutschen Hip-Hop Stars, nämlich niemand geringeres als Fler. Mit dabei sind natürlich die Block Party Koryphäen Goldfinger Brothers sowie Bazooka und Franky Stache.

 

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Miau!

Des Viertels (und wohl auch Basels) liebster Kater maust wieder bei uns! Katermukke ist nach der reduzierten Sommersause zurück für die erste vollumfängliche Klubnacht! Und diese beschert uns eine echte Premiere: Dirty Doering und Niconé, zwei quasi "Residents" des Viertel Klubs, sind zum ersten Mal gemeinsam zu Gast und spielen ein b2b Set. Dazu gesellt sich der Hamburger Miyagi. Lokaler Support kommt von Sascha Stohler, Alain Heiniger, Multitask und Arumugam.

ab 23:00 Uhr
 

VVK: Starticket
 

SIDO
DJ Desue
DJOK (Tafs)
DJ Flink (Tafs)

Die 4Viertel Crew und das Viertel verbindet mittlerweile nicht nur der Name, sondern eine erfolgreiche Zusammenarbeit bei zahlreichen Veranstaltungen. Zu den Highlights darunter zählen sicherlich die zwei Besuche von Sido, welcher zusammen mit DJ Desue als "Usta Soundsystem" jeweils für Ausnahmezustand sorgte. Im März 2020 sollte der dritte Auftritt folgen, aus bekannten Gründen, kam es nie dazu... bis jetzt! Mit rund eineinhalb Jahren Verspätung, steht Deutschlands wohl erfolgreichster Rapper wieder auf der kleinen Bühne des Viertels. Denn trotz seinem immensen Erfolg ist Sido auf dem Boden geblieben und bewegt sich gerne auch abseits der grossen Bühnen im intimen Rahmen eines Clubs.

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket

Rampue LIVE
Seth Schwarz LIVE
Schlepp Geist LIVE
Thom Nagy
Digitule
Beni Jacksen
 

Berliner Luft beschliesst den Oktober mit einem pompösen Live Spektakel! Zum zweiten Mal stehen bei einer Sause nicht grandiose DJ-Sets, sondern handgemachte, in Echtzeit dargebotene Musik im Zentrum! Gleich drei spektakuläre Live-Acts vertonen die Nacht mit ihren Künsten, namentlich Klangzauberer Rampue, Geigen-Virtuose Seth Schwarz und Rave-König Schlepp Geist! Unterstützung kommt von den Basler Artisten Thom Nagy, Digitule und Beni Jacksen.

Die 4Viertel Crew und das Viertel verbindet mittlerweile nicht nur der Name, sondern eine erfolgreiche Zusammenarbeit bei zahlreichen Veranstaltungen. Zu den Highlights darunter zählen sicherlich die zwei Besuche von Sido, welcher zusammen mit DJ Desue als "Usta Soundsystem" jeweils für Ausnahmezustand sorgte. Im März 2020 sollte der dritte Auftritt folgen, aus bekannten Gründen, kam es nie dazu... bis jetzt! Mit rund eineinhalb Jahren Verspätung, steht Deutschlands wohl erfolgreichster Rapper wieder auf der kleinen Bühne des Viertels. Denn trotz seinem immensen Erfolg ist Sido auf dem Boden geblieben und bewegt sich gerne auch abseits der grossen Bühnen im intimen Rahmen eines Clubs.

ab 22:00 Uhr
 

MILLR
 

Nach fast 1,5 Jahren Pause, kehrt Basels beliebteste Kurz-Veranstaltung zurück. Die Rede ist natürlich vom Instant Rave.
Die Regeln bleiben dabei die Altbewährten: von 22:00 Uhr bis maximal 23.00 Uhr ist die Zeit zum Eintreffen, wer nachher kommt hat Pech und muss eine Strafe von 15.- CHF zahlen.

Denn dann schliesst die Tür und der Countdown kann beginnen. Das Licht geht aus, der DJ wird dir schlagartig den Sound in die Beine schiessen während eine gnadenlose Uhr sichtbar für alle den Countdown sekundengenau in Richtung null zählt. In diesem Moment beginnen deine 120 Minuten Glück, in die Du alles packen willst was geht. Denn das Ende steht bereits am Anfang fest, und die Uhr tickt für jeden… Ist der Countdown dann gelaufen, wird ausgetrunken und heimgekrochen damit alle am nächsten Morgen wieder früh rauskommen.

 

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Klanglos
Mark Dekoda
Elijah
Luca Fiasco

Die 2020 neu geschaffene Viertel Veranstaltung "Techno to Techno" widmet sich, wie es der Name vermuten lässt, elektronischer Musik der härteren Gangart. In dieser Nacht, stehen von A bis Z strikt technoiden Beats, ohne Kompromisse auf dem Programm. Eindrücklich belegt, wird diese Prämisse, durch das Line-Up, angeführt von Klanglos. Der Mannheimer sorgte bereits mit seinem ersten Track "Hard Times" für Furore, spätestens sein Album "Rise & Fall" machten ihn dann zum Superstar. Und mit dem eigenen Label "ERROR Record" stürmt er seit Jahren erfolgreich die Charts. Flankiert wird er vom deutschen Mark Dekoda, seinerseits Überflieger von Scythe Recordings.

 

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Purple Disco Machine
Rhythm Child
Cosmic Castle Club
Ocean Disco
 

"Disco Never Dies"...
...ist nicht nur ein nostalgischer Spruch als Reminiszenz an die glorreichen 70er Jahre und die damals vorherrschende Musik. Vielmehr drückt dieses Statement den bis heute präsenten Stellenwert und Einfluss des Genres aus. Disco hat über die letzten 50 Jahre seine Spuren in zahlreichen Musikrichtungen hinterlassen und manifestiert sich aktuell weltweit in unterschiedlichsten Ausprägungen in den Clubs. Das Viertel zelebriert mit der neuen Eventreihe "Discopolis" die gesamte Palette discoider Sounds der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
Nachdem der Event um fast ein Jahr verschoben werden musste, ist es endlich soweit: zur Premiere, steht gleich einer der grössten Acts in Sachen House & Disco des gesamten Planeten hinter dem DJ-Pult: Purple Disco Machine! Der Dresdner landet mit seinen Produktionen und Edits auf Labels wie Defected oder Exploited seit einem Jahrzehnt einen Hit nach dem anderen. Weltweit ebenso gefeiert werden seine DJ-Sets, welche jeweils grossartige Collagen von modernen Nu-Disco-Tunes, Housebrettern und Disco Classix sind.
Unterstützung kommt aus Basel mit Ocean Disco, Rhythm Child und Cosmic Castle Club.

 

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Andhim
Night Talk
Herr Vogel
Vario Volinski
Strassenmajor
SNPS

"Valhalla" muss dem lokalen Partygänger wohl nicht genauer vorgestellt werden. Das Imprint rund um das Kollektiv der Artists Herr Vogel, Strassenmajor, Vario Volinski und SNPS steht seit über 6 Jahren für begeisternde Feste und gehört im Viertel seit Anbeginn zu den Fixpunkten im Programm. An der November-Ausgabe ist erstmals das Duo AndHim zu Gast bei Valhalla. 2010 schlossen sich die DJs Tobias Müller und Simon Haehnel zusammen und setzten schnurstracks zu einem unvergleichlichen Siegeszug an! Heute hat sich "AndHim" als einer der erfolgreichsten Acts aus der deutschen Hauptstadt an der Spitze der globalen Szene etabliert und zählt auch in den Basler Clubs seit Jahren zu den beliebtesten Gästen. Begleitet werden die beiden von Night Talk und den Valhalla Residents.

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Klangkarussell
Karim Regragui
Drezlo & Yannis Moser

Der Welthit "Sonnentanz" von "Klangkarussell" datiert aus dem Jahre 2011 und so mancher schimpfte das österreichische Duo eine Eintagsfliege. 10 Jahre später, haben die beiden die Kritiker verstummen lassen und erfreuen sich auch 2021 noch immenser Beliebtheit. Dies zeigte sich eindrücklich bei ihren bisherigen 2 Besuchen im Viertel und es ist schwer anzunehmen, dass auch das nun folgende dritte Gastspiel von Erfolg gekrönt sein wird. Begleitet wird das Duo von Drezlo, Karim Regragui und Yannis Moser.

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Pronto (Live Showcase)
Big Boys (Pronto Tour DJs)
Franky Stache (Blockparty)
Lukie Wyniger (On Fire Sound)
 

hosted by Michael
(Africa Now President)
 

Prontos YouTube-Hit “Clean” ging 2017 von zero to a milli real quick. Inzwischen steht der Clip bei über 2,4 Millionen Plays. Für einen bis dahin völlig unbekannten Underdog aus der Schweizer Peripherie ist es eine Sensation. Der 26- jährige Rapper und Produzent wurde quasi über Nacht zum neuen heissen Ding. Kollegenliebe von Haftbefehl und Nimo bis Trettmann und Stereo Luchs. Videodreh in Ghana. Ein Major-Deal, eine EP und ein Album bei Universal. Internationale Features mit Afrikan Boy aus London oder dem italienischen Rap-Don Gue Pequeno.
Für einen Mann mit seinem Hintergrund und seiner Geschichte ist schon das eine Botschaft. “Wir feiern das Leben, Bruder. Das ist das Wichtigste.”
In der Tat sind Prontos Songs mehr als nur catchy Futter für die nächste Feier-Playlist. Mit seinem Sound steht er ausserdem für einen neuen, paneuropäischen Pop. Wie er die Einflüsse seiner Kindheit, seinen vielsprachigen Mix verschiedener Strassenslangs, seine Liebe zu Trap, Dancehall oder Afrobeats zu einem Sound vermengt, hat nichts von Fusion.
Auch sein Album “Europe” entspringt dieser Idee. Auf den zehn Tracks rollt Pronto durch das gesamte Spektrum zeitgenössischer Rapmusik, von brettharten Trap-Bangern bis hypermelodiösen Space-Jams. Pronto aber ist mehr als nur ein europäischer Future, eher ein Rapper aus der Zukunft. Mit seinen neusten Singles „Sorry“ und „Baga“ bringt Pronto seine afrikanischen Wurzeln zum Vordergrund und revolutioniert Afrobeats in der Schweiz.
Pronto kommt für seinen ersten Showcase nach Basel, nachdem er in der ausverkauften Kaserne kurz die Bühne mit Trettmann und Stereo Luchs teilte. Die Zürcher Big Boys (Pronto Tour-DJs), Franky Stache (Block Party) und Lukie Wyniger (On Fire Sound) gehostet von Michael (Africa Now President) sorgen für die perfekten Vibes vor und nach der Show mit Musik die zu Pronto passt: Afrobeats, Dancehall, Trap. Peng.

ab 23:00 Uhr

VVK: Starticket
 

Pronto (Live Showcase)
Big Boys (Pronto Tour DJs)
Franky Stache (Blockparty)
Lukie Wyniger (On Fire Sound)
 

hosted by Michael
(Africa Now President)
 

Prontos YouTube-Hit “Clean” ging 2017 von zero to a milli real quick. Inzwischen steht der Clip bei über 2,4 Millionen Plays. Für einen bis dahin völlig unbekannten Underdog aus der Schweizer Peripherie ist es eine Sensation. Der 26- jährige Rapper und Produzent wurde quasi über Nacht zum neuen heissen Ding. Kollegenliebe von Haftbefehl und Nimo bis Trettmann und Stereo Luchs. Videodreh in Ghana. Ein Major-Deal, eine EP und ein Album bei Universal. Internationale Features mit Afrikan Boy aus London oder dem italienischen Rap-Don Gue Pequeno.
Für einen Mann mit seinem Hintergrund und seiner Geschichte ist schon das eine Botschaft. “Wir feiern das Leben, Bruder. Das ist das Wichtigste.”
In der Tat sind Prontos Songs mehr als nur catchy Futter für die nächste Feier-Playlist. Mit seinem Sound steht er ausserdem für einen neuen, paneuropäischen Pop. Wie er die Einflüsse seiner Kindheit, seinen vielsprachigen Mix verschiedener Strassenslangs, seine Liebe zu Trap, Dancehall oder Afrobeats zu einem Sound vermengt, hat nichts von Fusion.
Auch sein Album “Europe” entspringt dieser Idee. Auf den zehn Tracks rollt Pronto durch das gesamte Spektrum zeitgenössischer Rapmusik, von brettharten Trap-Bangern bis hypermelodiösen Space-Jams. Pronto aber ist mehr als nur ein europäischer Future, eher ein Rapper aus der Zukunft. Mit seinen neusten Singles „Sorry“ und „Baga“ bringt Pronto seine afrikanischen Wurzeln zum Vordergrund und revolutioniert Afrobeats in der Schweiz.
Pronto kommt für seinen ersten Showcase nach Basel, nachdem er in der ausverkauften Kaserne kurz die Bühne mit Trettmann und Stereo Luchs teilte. Die Zürcher Big Boys (Pronto Tour-DJs), Franky Stache (Block Party) und Lukie Wyniger (On Fire Sound) gehostet von Michael (Africa Now President) sorgen für die perfekten Vibes vor und nach der Show mit Musik die zu Pronto passt: Afrobeats, Dancehall, Trap. Peng.